Mitglied in einem berufsständischen Versorgungswerk und gesetzlich Krankenversichert – das kann unter Umständen im Rentenalter unerwartet teuer werden!

Muss aber nicht, wenn man entsprechende Maßnahmen frühzeitig ergreift.

Zurück zur Rentenberatung